Erotische Geschichten / Sexgeschichten - Einfach nur Geil! Blog

Die Folter vom blonden Gift, Teil 2 – Das Spiel

Noch nie hatte ich in meiner noch jungen Karriere auch nur ein Game im 8-Ball verloren. Zwölf Siege in zwölf Spielen. Sogar den amtierenden Vereinsmeister des städtischen Billardklubs hatte ich noch in der Woche vor unserem Meeting mit einem klaren...

Bezahlter Exhibitionismus

lch werde manchmal schrecklich nervös, nachdem das Startzeichen gegeben wurde. Wenn ich mir Geoff so anschaue, sein furchtbar gespanntes, blasses Gesicht, naja, er ist auch ziemlich nervös und angespannt. Auf der Eisenbahnfahrt aus der Stadt heraus hatten wir es immer...

Versteckte Lust der Studentin

Am Baggersee lernt die junge Studentin drei Herren in den besten Jahren kennen – weil ihre gierigen Blicke sie aufgeilen, tut sie Dinge, die sie sich nie hätte träumen lassen

Erst schwul, dann Bi-Mann

Heiße Spiele im Pornokino

„Und was machen wir jetzt“, fragte mich Lisa schelmisch lächelnd, als wir nach unserem Einkaufsbummel weiter die Reeperbahn entlang bummelten. Mein Blick fiel auf eine grelle Neonreklame PORNOKINO. Ich nickte in die Richtung und zog Lisa mit mir. „Nein, das...

Frauenbekanntschaften

Dies ist eine Geschichte, die ich für meine Freundin Silke geschrieben habe. Man sah Olli, eigentlich hieß sie Olivia, ihre 32 Jahre nicht an. Sie hatte zwar einen üppigen Körperbau und mit ihren 175 cm konnte man sie schon als...

Das Cumshot-Bewerbungsgespräch

Ein wenig nervös war sie schon. Janina war zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. In der Anzeige hatte gestanden: „Sind Sie seriös und selbstbewusst? Können Sie sicher auftreten und sind Sie eine gepflegte Erscheinung? Sind Sie weiblich und jünger als 30? Dann...

Jenny und der Strap-on Dildo

Jenny lebte in einem Vorort einer sehr großen Stadt, in einem durchschnittlichen weißen Haus wie man es von Vororten kennt, mit großen Fenstern und viel grün drum rum. Sie war 32 Jahre alt, aber da sie sehr viel Sport trieb...

Als Anhalterin unterwegs

Es war ein wunderschöner Dienstag im Juli, morgens um 8.30 Uhr. Die Sonne schien, es war warm, aber nicht zu heiß. Sabine parkte ihren kleinen roten Golf auf dem Rastplatz Marmdorfer Marsch, am südlichen Stadtrand von Bremen. Sie hatte drei...

Ein Traum übers masturbieren

Ich hatte einen Traum über das masturbieren. Stehe plötzlich in Deinem Wohnzimmer, gedämpftes Licht, Du mit gespreizten Beinen im Sessel, Dein offener Slip lässt mich in Deine feuchte Fotze blicken. Schon dieser Anblick lässt meinen Schwanz steif werden und ich...