Markiert: Domina

Seine Domina absoluta

Endlich hörte er die Schritte seiner Herrin, welche die Treppe hochkam. Seine innere Anspannung stieg, je weiter sie die Treppe nach oben kam. Die Tür ging auf – und er sah SIE – seine Domina absoluta.

Geburtstagsgeschenk für Tina

Nach der letzten Begegnung mit Tina gab es einen neuen, noch ungewohnten Aspekt in unserem Verhältnis, in unserer Liebe. Eine dritte Person war in unsere Zweisamkeit getreten, und hat unser...

Hat es dir gefallen, Sklave?

Ich weiß nicht genau ob Du es verstehst, aber Deine Unterwürfigkeit macht mich rasend vor Wut. Deine Stimme zittert vor Erregung wenn ich mit Dir rede. Dein Blick zeigt Angst....

Die alte Fabrik

Schon als Kind spielte ich auf dem alten Fabrikgelände. Mehr als die Hälfte der Fensterscheiben waren kaputt. Der Asphalt war an zahlreichen Stellen kaputt und das Unkraut wucherte überall. Im...

Verraten und verkauft, Teil 2

Die nächsten Wochen verbrachte ich meist gefesselt im Keller. Die Art der Fesselung variierte, mal schnallte Holger mich stundenlang auf die Streckbank, mal hängte er mich für einige Stunden an...

Die Baronin

Frank Gilmore nutzte den lauen Abend zu einem Bummel durch die belebten Geschäftsstraßen der City. Die braunen Augen des jungen Mannes huschten eher gelangweilt über die ausgestellten Waren in den...

Glanz in den Augen

1. Eine Nacht im September Linn führt beide Hände durch das enge Gitter des Bettgestelles und dreht sie, bis sich die Metallstangen tief in die Handgelenke drücken. Während der Mann...