Markiert: ficken

Quickie ohne Vorspiel?

Apricot Teil 3 – ein wilder Quickie

Gemütliche Wohnung, hübsche Frau Oben sah sich Ferdi interessiert in der kleinen Wohnung um. Hier war es doch viel gemütlicher als in seiner Junggesellenbude. Vor allem gab es viel Grünzeug,...

hm, was eine Fickpartnerin

Der Samstagnachmittag mit meiner Fickpartnerin

Die Vorzüge meiner Fickpartnerin Es hatte nun doch geklappt und wir hatten uns kurzfristig für einen Samstag Nachmittag auf einen Kaffee verabredet. Das Wetter war schön, ich guter Dinge und...

ein zärtliches Liebesspiel

Ein himmlisch vertrauter, gigantischer Orgasmus

Nur noch WIR und unsere knisternde Geilheit Ja… wir brauchen uns, können es einfach nicht mehr lassen und sehen uns immer wieder. Es gibt dann nur noch uns und diese...

Public Fick auf dem Pferdemarkt

Zu Besuch bei den Urlaubsbekannten Es war Spätsommer, ein herrlich warmer Tag. Die Sonne zeigte noch Ihre volle Kraft. Julia und Holger waren zu Besuch bei Ihren Urlaubsfreunden Angela und...

ein echt geiler Fick

Geiler Fick am Ende eines Unglückstages

Der Tag fängt ganz schlecht an Ich bin zwar nicht abergläubisch, aber an diesem Tag war mir doch etwas seltsam zu Mute. Es handelt sich um Freitag, den 13.7.90. Dieser...

Schulden abarbeiten

Schulden abarbeiten

Wir gingen ein Stück in das Wäldchen hinein, als sie mir noch in Sichtweite des Weges befahl, mich nackt auszuziehen. Das war mir ganz schön peinlich und ich guckte immer ängstlich in Richtung Weg.

Liebe auf lesbisch

Meine Liebesgeschichte: Wie ich lesbisch wurde

(…) Der nächste Fall gehört einer ganz anderen Kategorie an. Anke B. kam nicht als Patientin zu mir. Sie hätte gewiss niemals einen Psychiater oder Sexualberater nötig gehabt. Dazu war...

die geile Postbotin beim Blasen

Die geile Postbotin

Puh, ist das heiß heute Erst zehn Uhr uns schon so heiß, dachte ich und goss mir noch einen Kaffee ein. Diese Hitze bringt einen noch um. So rechte Lust...

Riesenpimmel in meiner Frau

Fick im Flugzeug

Als es mir abermals gekommen war tauschten wir die Plätze und ich blies ihm einen. Ich schob seine Vorhaut beiseite und knabberte an seiner Eichel herum.